Reisezeitraum



Früheste Anreise Späteste Abreise
Region
PALMA NORDEN OSTEN SÜDEN WESTEN MITTE
>> Alle (187)

  • >> Alle Orte ansehen

  • >> Alle Orte ansehen

  • >> Alle Orte ansehen

  • >> Alle Orte ansehen

  • >> Alle Orte ansehen
Größe
Preis pro Nacht
Typ
Lage
Ausstattung
Innenbereich
Außenbereich
Poolbereich
Weitere Filter
Filter zurücksetzen Finca Hotels >

Fragen und Antworten (FAQ) zur COVID-19

 

  1. Ist Mallorca immer noch als Risikogebiet eingestuft bzw. liegt eine Reisewarnung vor?
  2. Mallorca ist ein Risikogebiet – Was bedeutet das für meinen Finca Urlaub?
  3. Kann ich meinen Finca Urlaub (Individualreise) bei einer Reisewarnung kostenlos stornieren?
  4. Wie sind die Stornierungsbedingungen bei einer Reisewarnung?
  5. Ich möchte meine geplante Reise wegen der Reisewarnung nicht antreten, gibt es eine Kulanzregelung?
  6. Ein Reiseteilnehmer gehört einer Risikogruppe an oder hat Sorge an Corona zu erkranken, kann ich von meiner Individualreise zurücktreten?
  7. Wo kann ich die genauen COVID-19 Zahlen für Mallorca sehen?
  8. Wie ist das Ampelsystem COVID-19 für Mallorca?
  9. Was muss ich bei Einreise nach Mallorca beachten?
  10. Was muss ich bei der Rückreise nach Deutschland beachten?
  11. Wo kann ich auf Mallorca einen PCR-Test machen?


1. Ist Mallorca immer noch als Risikogebiet eingestuft bzw. liegt noch eine Reisewarnung vor?
Aktuelle Meldungen können Sie immer von der Webseite des Auswärtigen-Amts finden.
Empfehlungen vom Auswärtigen Amt:
– Verfolgen Sie Nachrichten
– Achten Sie auf einen ausreichenden Reisekrankenversicherungsschutz

Das deutsche Auswärtige Amt hat am 14.08.2020 eine Reisewarnung für Mallorca ausgesprochen. Es wird von nicht notwendigen, touristischen Reisen in das Ausland derzeit gewarnt. (nicht verboten)


2. Mallorca ist ein Risikogebiet (= Reisewarnung für Mallorca) – Was bedeutete das für meinen Finca Urlaub?
Eine Reisewarnung ist kein Reiseverbot. Der Vermieter auf Mallorca kann Ihre Finca oder Ferienhaus ohne Einschränkungen zur Verfügung stellen. Bei einem Fincaurlaub bzw. Ferienhaus Urlaub handelt es sich um eine Individualreise, bei der Sie selbst entscheiden können, ob Sie die Reiseantreten oder nicht.


3. Kann ich meinen Finca Urlaub (Individualreise) bei einer Reisewarnung kostenlos stornieren?
Eine gebuchte Finca oder Ferienhaus ist eine gebuchte Individualreise, hier hat man keinen Anspruch bei einer Reisewarnung auf einer kostenlosen Stornierung, hier gelten die Stornierungsbedingungen wie in den Vermittlungsbedingungen angegeben.

Hier ein Link für weitere Informationen: https://www.evz.de/reisen-verkehr/reiserecht/coronavirus.html


4. Wie sind die Stornierungsbedingungen bei einer Reisewarnung?
Bei einem Rücktritt bis 90 Tage vor Belegungsbeginn 30% des Gesamtpreises
Vom 89. Tag bis zum 30. Tag vor Belegungsbeginn 60% des Gesamtpreises
Vom 29. Tag bis zum Tag des Belegungsbeginns und bei Nichtanreise ohne Rücktrittserklärung 90% des Gesamtpreises.


5. Ich möchte meine geplante Reise wegen der Reisewarnung nicht antreten, gibt es eine Kulanzregelung?
Wir von Finca Vermietung Meier sprechen mit jedem einzelnen Besitzer und werden Sie über die Möglichkeiten informieren. Bitte bedenken Sie nicht jeder Vermieter kann auf Kulanz handeln denn es hängen auch Existenzen an einigen Reservierungen.


6. Ein Reiseteilnehmer gehört einer Risikogruppe an oder hat Sorge an Corona zu erkranken, kann ich von meiner Individualreise zurücktreten?
Selbstverständlich können Sie zu den vereinbarten Stornierungsbedingungen von Ihrer Finca Buchung zurücktreten. Wenn der Vermieter seine Finca/Ferienhaus wie gebucht zur Verfügung stellen kann ist eine kostenlose Stornierung leider nicht möglich.


7. Wo kann ich die genauen COVID-19 Zahlen für Mallorca sehen?
Die Balearen Regierung stellt eine Übersicht zur Verfügung: https://covid19ib.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/c1cde29b86bd431287fd4225bb4193a4 hier sehen Sie, dass in den Ländlichen Regionen auf Mallorca nur wenige oder teilweise auch keine aktiven COVID-19 gibt.


8. Wie ist das Ampelsystem für COVID-19 für Mallorca?
Die EU hat sich auf verschiedene Kriterien geeinigt um das COVID-19 Risiko einzuschätzen, von dem Ministerio de Sanidad (Goberno de Espana) & Conselleria de Salut i Consum werden diese Daten derzeit täglich aktualisiert.

N° Casos por 100K ult. 7 días
= Anzahl der positiven Fälle von 100.000 Einwohner der letzten 7 Tage, dieser Wert sollte für grün unter 50 liegen
Número reproducion (Rt)     
= der R-Wert, dieser Wert sollte für grün nicht über 1 sein
Positive Test Rate   
= positive COVID Test der letzten 7 Tagen, dieser Wert sollte für grün unter 5% liegen
Ratio ocupación UCIs 
= Auslastung der Krankenhaus Kapazität, dieser Wert sollte unter 50% liegen um grün zu sein
Excelencia sanitaria   
= Qualität des Gesundheitsversorgung


9. Was muss ich bei Einreise nach Mallorca beachten?
Seit 1. Juli 2020 muss jeder Reisende einen QR-Code bei sich führen. Folgende Möglichkeiten gibt es einen QR-Code zu erhalten.
Sie füllen das Formular über das Spain Travel Haelth-Portl aus, hier geht´s zum Online Formular
Oder über die  SpTH-App diese App ist kostenfrei, hier geht´s zur App.
Bis zum 31.07.2020 kann man das Formular in Papierform im Flieger noch ausfüllen, danach soll alles nur online oder per App abgewickelt werden.
Am Flughafen Palma wird die Temperatur jeder Person gemessen, falls die Temperatur über 37,5 Grad ist, muss man einen Corona-Test durchführen.

Seit dem 23.11.2020 müssen Reisende aus Risikogebieten (derzeit auch Deutschland) bei Einreise nach Mallorca einen negativen PCR-Test vorlegen. Dieser darf nicht älter als 72 Stunden sein, kann in Papierform (Original), oder auch digital mitgeführt werden.
Das Testergebnis muss auf Spanisch oder Englisch verfasst sein. Der PCR-Test muss außerdem in dem Formular das den QR-Code erzeugt angegeben werden.


10. Was muss ich bei Rückreise nach Deutschland beachten?
Bei Einreise nach Deutschland sind Sie verpflichtet einen eine Aussteigekarte auszufüllen und einen PCR-Test (= Corona-Abstrich Test) zu machen.
Seit 15.10.2020 ist dieser Corona-Abstrich-Test nicht mehr kostenlos. Bis zum Erhalt des Ergebnisses muss man sich in häusliche Quarantäne begeben.
Nach Erhalt eins negativen Ergebnisses ist die Quarantäne Verordnung aufgehoben. Ab 08.11.2020 tritt in Deutschland bei Einreise aus einem Risikogebiet die 10 Tages Quarantäne ein, man kann nach 5 Tagen einen PCR-Test (=nicht kostenlos) beim Hausarzt machen um die Quarantäne etwas zu verkürzen, nach erhalt eines negativ Ergebnisses ist die Quarantäne aufgehoben.


11. Wo kann ich auf Mallorca einen PCR-Test machen?
Im Mallorca Magazin finden Sie viele Informationen zu dieser Frage.

 

*alle Angaben sind ohne Gewähr – Angaben können sind täglich ändern.