Reisezeitraum



Früheste Anreise Späteste Abreise
Region
>> Alle (131)

  • >> Alle Orte ansehen

  • >> Alle Orte ansehen

  • >> Alle Orte ansehen

  • >> Alle Orte ansehen

  • >> Alle Orte ansehen
Größe
Preis pro Nacht
Typ
Lage
Ausstattung
Innenbereich
Außenbereich
Poolbereich
Weitere Filter
Filter zurücksetzen Finca Hotels >

Finca Hotels und Landhotels auf Mallorca

Hier kommt man auf unsere Finca Hotel Homepage mit ausgesuchten exklusiven Finca Hotels und schönen Landhotels auf Mallorca.

Finca Hotels Mallorca >

Finca- und Landhotels auf Mallorca

Der Begriff Finca bezeichnet ursprünglich im Spanischen ein Grundstück. Heute ist damit allgemeinhin ein Bauernhof, Landgut, Kotten oder Landhaus gemeint. Oftmals ist diesem Anwesen eine Plantage angeschlossen. Zumeist wird die Bezeichnung im Tourismus verwendet und bezeichnet ein bäuerliches Ferienhaus in Spanien bzw. auf den Balearen und den Kanaren als auch in den südamerikanischen Ländern in der die spanische Sprache vorherrscht.  Eine Finca steht stets im Landesinneren und niemals am Strand oder Strandnähe. Die einzelnen Fincas blicken häufig auf eine lange Entstehungsgeschichte zurück und sind häufig älter als 300 Jahre. Die älteste bekannte Finca steht auf Mallorca und stammt aus dem Jahr 1545. Noch heute wird das Anwesen seit Generationen von derselben Familie bewohnt. Neubauten, insbesondere auf Mallorca, werden heute noch oftmals im (ähnlichen) Stil historischer Fincas errichtet. Häufig verfügt eine Finca heute über einen Pool, Sauna und eine einladende Terrasse. Obwohl oftmals noch die Originalmauern bestehen, bietet eine Finca meistens einen hohen Hotelstandard.  Drumherum befindet sich für gewöhnlich viel Land und Grün, so dass der Urlauber in Ruhe seine Privatsphäre genießen kann.

Und wer sich nicht in einer Finca selber versorgen, aber das Ambiente in vollen Zügen genießen möchte, kann als Alternative in ein Finca Hotel oder Landhotel auf Mallorca nächtigen.

Diese bilden eine Kombination aus Finca und Hotel und bieten dem Urlauber jegliche Annehmlichkeiten beider Herbergsmöglichkeiten.

Was macht ein Finca Hotel bzw. Landhotel aus?

Wo liegt der Unterschied zwischen einen Land- bzw. Finca Hotel und einem „herkömmlichen“ Hotel?

In erster Linie unterscheidet sich bereits die Örtlichkeit erheblich. Während Hotels auch in der Stadt, an der Küste, direkt am Hafen etc. angesiedelt sein können, befinden sich Finca- und Landhotels stets ländlich abseits des touristischen Trubels. Dabei können sich diese sowohl im Gebirge, in Küstennähe oder kleinen Dörfern befinden. Hier findet der Urlauber Ruhe, Entspannung und Gelassenheit. Er steht im ständigen Kontakt zur Natur und Einwohnern, fernab von Stress, Lärm und Touristenmassen.

Der Inselbesucher hat die Möglichkeit mallorquinische Bräuche, die Lebensart der Mallorquiner und die traditionelle Gastronomie kennenzulernen.

Bei den meisten Land- bzw. Finca Hotels handelt es sich um altehrwürdige Anwesen. Ehemalige Herrenhäuser, adelige Landsitze oder auch Gutshöfe, teilweise immer noch in Familienbesitz, wurden liebevoll restauriert und zu feinen Herbergen umgebaut ohne von ihrem ursprünglichen Charme etwas einzubüßen. Die Unterkünfte sind sehr komfortabel bis luxuriös ausgestattet. Der Urlauber findet hier eine Wohlfühloase mit einer Kombination aus modernen Komfort und traditionellen Ambiente. Die verschiedenen Landhäuser zeichnen sich nicht allein durch ihre beschränkte Kapazität aus, sondern allen voran durch herausragenden Service.

Finca Hotels auf Mallorca

Urlaub in Finca Hotels oder Landhotels sind bei Inselbesuchern äußerst beliebt. Diese lassen sich auf der ganzen Insel finden. Unterschiedliche Ausrichtungen können dabei die verschiedenen Bedürfnisse befriedigen.  So vielfältig wie sich die verschiedenen Regionen Mallorcas präsentieren, ebenso zeigen sich die verschiedenen Hotels.

Der Süden der Insel zeigt sich u.a. schillernd und schick mit zahlreichen Häfen und Ortschaften. Im Nordwesten erwartet den Besucher eine atemberaubende Gebirgslandschaft. In dieser Region sind vor allem romantische Hotels angesiedelt, die vor allem Zweisamkeit bieten.  Der Osten der Balearen-Insel zieht vor allem Wassersportler nahezu magisch an. Hier lässt sich der Urlaub besonders in einem der küstennahen Landhotels verbringen, während der Süden vorrangig Familien anlockt. Die Anzahl der kinderfreundlichen Finca Hotels ist hier besonders hoch. Selbstverständlich existieren auch Finca Hotels, die z.B. den Urlaub mit dem Hund perfektionieren oder dem Golfurlauber auf Mallorca die optimale Unterbringung gewährleisten. Auf Mallorca befinden sich mehr als 20 Golfplätze.

Inselbesucher, die vorranging entspannt ihren Urlaub verbringen wollen, ist die Mitte Mallorcas zu empfehlen. Ländliche Fincas und romantische Landhotels laden zum Verweilen ein.

Eine erlesene Auswahl der verschiedenen Land- und Finca Hotels kann unter http://www.fincaservice-meier.de/finca-hotels/index.html aufgerufen werden.